Herzlich willkommen auf unseren Webseiten

"Lernen mit Kopf, Herz und Hand", so lautet das Motto unserer jungen Schule. Das Evangelische Johanniter-Gymnasium verbindet christliche Bildungstraditionen mit innovativer Pädagogik. Wir hoffen, Sie erfahren auf unserer Website, was Sie über unsere Schule wissen möchten, und besuchen uns häufig.

Alles dreht sich um das Ei ...

Nach den Osterferien 2018 drehte sich in der Johanniter-Grundschule sowie auch im Hort alles um das Ei. In der 2. Klasse wurde ein kleines Eier-Museum eingerichtet, jeder konnte verschiedene Eier mitbringen, die in einem Glashäuschen ausgestellt wurden. Die Kinder erfuhren alles rund um das Ei: Welche Tiere legen Eier? Wo werden die Eier gelegt? Wie unterschiedlich groß sind die Eier? Wie lange dauert die Brutzeit? Der Höhepunkt war dann das Brüten von Hühnereiern. Jedes Kind der 1. und 2. Klasse konnte Eier mit in die Schule bringen (Natürlich vom Hühnerhof, wo auch mindestens ein Hahn lebt!). Am 11. April wurden dann verteilt in zwei Brutautomaten insgesamt 57 Hühnereier gelegt. Nun konnten die Kinder beobachten, wie aus einem Ei nach 21 Tagen Brutzeit ein Küken schlüpft. Mehr...

Grundschule belegt 2. Platz beim Sammelwettbewerb des Wildgeheges

Im Herbst 2017 hatten die Erst- und Zweitklässler der Evangelischen Johanniter-Grundschule fleißig Kastanien gesammelt – und diese im Rahmen eines Sammelwettbewerbs für die Tiere im Wildgehege Wriezen gespendet. Mit einer Gesamtmenge von rund 340 Kilogramm belegten die Klassen nun den zweiten Platz. Pädagogisch wertvoll: Die erste Klasse hatte sogar alle ihre Kastanien gezählt und war auf eine Summe von 7478 Stück gekommen! Mehr...

Neues aus der Grundschule: Umwelt- und Nachbarschaftspflege im Mittelpunkt

Die Klasse 2 beschäftigte sich in den letzten Wochen mit dem Thema Schöpfung sowie Umwelt- und Naturschutz. „Ganz praktisch setzten wir an unserem Umwelttag zusammen mit der ersten Klasse unsere Erkenntnisse mit dem Versuch um, einen Teil der Silberberge in Wriezen von Müll zu säubern“, erklärte Klassenlehrerin Cordula Schulz. Dies erwies sich (leider) als sehr ertragreich. Einige Müllgegenstände waren für die Mitnahme zu groß, so dass nur Kleinteiliges den Weg in die verschiedenen Abfallbehälter der Evangelischen Johanniter-Schulen fand.  Mehr...

Grundschul-Schwimmlager im Profi-Camp

Vom 9. Bis zum 13. April 2018 fand für die dritte Klasse der Evangelischen Johanniter-Grundschule das Schwimmlager statt. Als Trainingslager fungierte dabei das Bundesleistungszentrum in Kienbaum – ein Platz, an dem sonst die Profis trainieren. Die insgesamt 24 Schülerinnen und Schüler tauschten für die Woche Schulbank und Klassenzimmer gegen Schwimmbecken und Startblock. Ziel war es, nach Tagen der Übung und des Trainings, möglichst viele von ihnen zu einer Schwimmstufe zu führen.  Mehr...

Eine Erfahrung: Kunst-Kurs im Bauhaus-Archiv Berlin

Um ein Gebäude kennenzulernen, muss man es begehen! Architektur kann nicht nur im Unterricht über Sprache und Abbildungen vermittelt werden: Bauwerke müssen durchschritten werden. Aus dieser Notwendigkeit heraus trafen sich einige Schülerinnen und Schüler des Kunst-Kurses (Jahrgangsstufe 11) am 14. April 2018 vor dem Berliner Bauhaus-Archiv.  Mehr...

Vom „Zettelfalten“ zur freien Wahl – Ein Workshop zur DDR-Geschichte

Frei wählen zu dürfen, ist ein essentiell wichtiges Grundrecht in jeder Demokratie. Wie Wahlen in der DDR – die das Wort „demokratisch“ ja im Namen trägt – stattgefunden haben, erfuhr der 12er Jahrgang am 19. März 2018 in einem Geschichtsworkshop, den die Deutsche Gesellschaft e. V. in diesem Jahr bereits zum zweiten Mal am Evangelischen Johanniter-Gymnasium Wriezen durchführte.  Mehr...

Freiwillig einen Samstag an der Schule – außergewöhnliches Kunstprojekt der Elfer

Welcher Schüler kommt schon freiwillig an einem Samstag ganztägig in die Schule? "Kommt drauf an, was wir machen", würde Gymnasiast Maximilian Leye (Jgst. 11) antworten. Insgesamt 24 Schülerinnen und Schüler haben am Samstag, den 17. März 2018, nicht ausgeschlafen und ihre Freizeit genossen, sondern waren im Kunst-Raum zum Modell-Bauen verabredet.  Mehr...

Grundschule: Junge Fußballer erringen Silber

Am 06. März 2018 stellten sich „unsere Fußballjungs“ aus der 3. Klasse dem regionalen Vergleich. In Altranft trafen sich die Fußballmannschaften der 3. Klassen aus den Grundschulen der Region. In einem spannenden Fußballturnier mit starken Gegnern lieferten Fietje, Lenny, Leonard, Erik, Nils und Arthur eine sehr gute Mannschaftsleistung ab. Mehr...