Herzlich willkommen auf unseren Webseiten

"Lernen mit Kopf, Herz und Hand", so lautet das Motto unserer jungen Schule. Das Evangelische Johanniter-Gymnasium verbindet christliche Bildungstraditionen mit innovativer Pädagogik. Wir hoffen, Sie erfahren auf unserer Website, was Sie über unsere Schule wissen möchten, und besuchen uns häufig.

2. Berufsbildungsmesse - im Fokus des Regionalfernsehens

Zur 2. Berufsbildungsmesse am Evangelischen Johanniter-Gymnasium Wriezen begleitete ein Kamerateam die Organisatoren um Olivia, Pia, Helena und Laura. Erfragte Motive, Hintergründe und Ansichten der Nestoren - und zeichnete so ganz nebenbei ein freundliches Portrait ... Mehr...

Zu Besuch im CERN - Auf den Spuren von Urknall und Antimaterie

Am Mittwoch, den 22. November 2017 fuhren acht ausgesuchte Schüler des Johanniter-Gymnasiums Wriezen gemeinsam mit ihrem Physiklehrer Tom Schwenk in die Schweiz, um dort den weltgrößten Teilchenbeschleuniger, das CERN, zu besuchen und sich von wissenschaftlichen Vorträgen begeistern zu lassen. Eine lange Abreisestand ihnen bevor: Erst mit dem Zug nach Heidelberg und anschließend mit dem Bus in die Schweiz bis in die Nähe von Genf. Mehr...

Gymnasiasten nahmen an Kunst-Workshop in Frankfurt teil

„Ist noch genügend Zeit für ein Selfie mit der Künstlerin?", erkundigte sich die Siebtklässlerin Marie Raabe am Ende des Workshops mit der polnischen Illustratorin Iwona Chmielewska. Zum fünften Mal hatte das Bilderbuchfestival „Das Düstere und das Heitere" international renommierte Illustratoren nach Müncheberg eingeladen.  Mehr...

Zeitzeugenbesuch: Günther Rehbein, Jahrgang 1933, fesselt, berührt und bewegt

Gibt es ein richtiges Leben im Falschen? Unter dieser berühmten philosophisch-politischen Frage Theodor Adornos hatte sich der 10. Jahrgang im Geschichtsunterricht dem Nationalsozialismus genähert. Fragen über Fragen: Was war attraktiv an den Nationalsozialisten und ihrer Politik? Was hat Millionen Menschen zu ihren Anhängern werden lassen? Wodurch wird Alltagsbewusstsein geprägt und können wir durch Reflexion dieses Bewusstseins im humanistischen Sinne in die Geschichte eingreifen? Mehr...

Eine kleine Weltreise - Länderwerkstatt in der Grundschule

In der Woche vom 13. bis 17. November haben sich die Klassen 1 bis 3 mit sechs verschiedenen Ländern befasst: Zu Italien, Schweden, Großbritannien und Polen gab es in Schule und Hort für alle Kinder Angebote. "Dazu zeigte unser indonesischer Gast Ina Farinha den Kindern Bambusinstrumente und mit Dr. Olga Tartygina gab es leckere russische Pelmeni zuzubereiten und zu kosten", erklärte Grundschullehrerin Cordula Schulz.  Mehr...

Ein voller Erfolg: Insgesamt 17 Aussteller auf der 2. Berufsbildungsmesse

Am 22. November 2017 startete unsere zweite Berufsbildungsmesse. Vorbereitet wurde diese von vier Schülerinnen des Seminarkurses "Berufs- und Studienorientierung". Mit insgesamt 17 Ausstellern und vielen Fachvorträgen rund um Studium, Ausbildung und Beruf hat das Team der Zwölftklässler ein tolles Programm vorbereitet.  Mehr...

Volleyball: Johanniter-Gymnasiasten erspielen sich den Sieg

Am Dienstag, den 14. November 2017 wurde am Evangelischen Johanniter-Gymnasium in Wriezen das Kreisfinale im Volleyball (WK 2) ausgetragen. Bei den Mädchen spielten drei Mannschaften: Seelow, Bad Freienwalde und die des Johanniter-Gymnasiums. Die Jungenmannschaft der Gastgeber hatte drei Gegner, denn Seelow stellte zwei und Bad Freienwalde erneut eine Mannschaft. Fünf Schüler der zwölften Jahrgangsstufe hatten sich dazu bereit erklärt, während der Spiele als Schiedsrichter zu fungieren. Mehr...

Gymnasium auf dem Landestreffen "Schule ohne Rassismus" präsent

Am 13.11.2017 fuhr eine kleine Delegation aus drei Schülerinnen gemeinsam mit der Schulsozialpädagogin Judith Moser nach Potsdam in den Landtag zum diesjährigen Landestreffen der Schulen ohne Rassismus. In diesem Jahr widmete sich das Landestreffen der Vielfalt des gesellschaftlichen Zusammenlebens. Am Vormittag blickten die Schülerinnen in themenspezifischen Workshops auf ihre durch Unterschiede geprägten Lebenswirklichkeiten. Mehr...