Herzlich willkommen auf unseren Webseiten

"Lernen mit Kopf, Herz und Hand", so lautet das Motto unserer jungen Schule. Das Evangelische Johanniter-Gymnasium verbindet christliche Bildungstraditionen mit innovativer Pädagogik. Wir hoffen, Sie erfahren auf unserer Website, was Sie über unsere Schule wissen möchten, und besuchen uns häufig.

Wacker gekämpft: Wriezener Schulsanitätsdienst nahm an Landesmeisterschaften teil

Wer am Evangelischen Johanniter-Gymnasium Wriezen Schulsanitäter ist, muss aus besonderem Holz geschnitzt sein: Geübt wird, wenn andere Schülerinnen und Schüler bereits Freizeit haben, bei Schulveranstaltungen und im Schulalltag leisten sie Erste Hilfe - und für die Teilnahme an den Meisterschaften stehen sie am Sonnabend freiwillig in aller Herrgottsfrühe auf. Wie beispielsweise zu den am 20. September 2014 in Berlin-Spandau veranstalteten Berlin-Brandenburgischen Landesmeisterschaften der Johanniter-Unfallhilfe. Mehr...

Kleiner Focus auf den ersten Wandertag im Schuljahr

Manchmal braucht man doch noch die Hilfe von Erwachsenen. Nach mehrtägigen Diskussionen hatte die Klasse 8a immer noch kein Ziel für den Wandertag am 18. September 2014. Deshalb wurde diese Frage am Elternabend in die Runde gegeben und es sprudelten sogleich mehrere Ideen, was man an jenem Tag in der Region ansteuern könnte. Mehr...

Juniorwahl: Deine Stimme für Brandenburg

Wie bereits im letzten Jahr nahmen die Schülerinnen und Schüler des Evangelischen Johanniter-Gymnasiums an der Juniorwahl teil. Nachdem eine Woche zuvor den Direktkandidaten des Wahlkreises auf den Zahn gefühlt worden war, stand nun der Gang zu der Urne an. Wie die richtige Landtagswahl erhielt jeder eine Wahlbenachrichtigung, die er zu der Wahl mitzubringen hatte. Unterstützt wurde die Wahl von Schülern aus der 8. Klasse, die das Wahlbüro leiteten. Sorgsam wurden die Wahlscheine ausgegeben und die Identitäten kontrolliert. Abschließend ging es an die Auszählung. Mehr...

Johanniter-Gymnasiasten gewinnen Preis beim Wettbewerb der Berliner Telefonseelsorge

Jährlich begehen allein in Deutschland über 1000 Jugendliche Suizid - eine Zahl, die unbedingt gesenkt werden muss. Um auf das Problem aufmerksam zu machen und zugleich bessere Hilfe leisten zu können, hat die Telefonseelsorge Berlin einen Kreativwettbewerb ins Leben gerufen. Hierbei sollten Jugendliche aus Berlin und Brandenburg einen Videoclip, ein Bild, Gedicht oder Song verfassen, aus welchem die Botschaft hervorgeht, dass Suizid niemals eine Lösung ist. Mehr...

Beschnuppern ist Trumpf: Die 7. Klassen finden sich - zusammen!

Seit Jahren ist das Kennenlernwochenende der neuen 7. Klassen fester Bestandteil des Schuljahresablaufs am Evangelischen Johanniter-Gymnasium Wriezen. Für die neuen Klassenlehrer ist es die erste „Feuertaufe“ - und für die neuen Schülerinnen und Schüler eine gute Gelegenheit, Freundschaften zu knüpfen und Gleichgesinnte zu finden. Am 05. September 2014 war es für die „Neuen“ soweit. Mehr...

Tag der Politik am Evangelischen Johanniter-Gymnasium am 3. September 2014

Die Idee zu einem Projekttag zu den Landtagswahlen in Brandenburg entstand schon im vergangenen Schuljahr, als die damalige 10. Jahrgangsstufe verschiedene kleinere informative Beiträge im Rahmen der Bundestagswahl 2013 vorbereitet hatte. Nun wollten die Schülerinnen und Schüler alles jedoch eine Nummer größer aufziehen: Kandidaten zur aktuellen Landtagswahl sollten den Gymnasiasten vor Ort Rede und Antwort stehen. Mehr...

Projekt Heim(at)arbeit von der Staatskanzlei ausgezeichnet

Am 27. August 2014 wurde das Projekt "Heim(at)arbeit" durch den Chef der Brandenburgischen Staatskanzlei, Staatssekretär Albrecht Gerber, mit der Ehrenurkunde der Staatskanzlei ausgezeichnet. Der Staatssekretär sprach dabei im Rahmen der Auszeichnung mit den Machern, Förderern und den beteiligten Schulen in den Räumen der Stiftung Oderbruch in Wriezen Mehr...

Festgottesdienst zum Schuljahresanfang

Mehr als eine gute Tradition am Evangelischen Johanniter-Gymnasium Wriezen - der Festgottesdienst zum Schuljahresbeginn. Am 31. August 2014 konnten insgesamt 45 Schülerinnen und Schüler neu an die Schule aufgenommen werden. Das Kollegium wurde um zwei weitere Lehrerinnen verstärkt. Die katholische Kirche in Wriezen war fast bis auf den letzten Platz gefüllt; Eltern, Geschwister, Verwandte und Freunde waren gekommen, um den festlichen Höhepunkt des Schuljahresbeginns miterleben zu können Mehr...