Herzlich willkommen auf unseren Webseiten

"Lernen mit Kopf, Herz und Hand", so lautet das Motto unserer jungen Schule. Das Evangelische Johanniter-Gymnasium verbindet christliche Bildungstraditionen mit innovativer Pädagogik. Wir hoffen, Sie erfahren auf unserer Website, was Sie über unsere Schule wissen möchten, und besuchen uns häufig.

Johanniter-Gymnasiasten starten Kooperationsprojekt
Zu Beginn des neuen Schulhalbjahres startete das neue Projekt „Interkulturelle Jugendbegegnung“. Das Kooperationsprojekt zwischen dem Elisabethstift, einer Jugendhilfeeinrichtung für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge, und dem Evangelischen Johanniter-Gymnasium Wriezen möchte im Jahr 2017 durch verschiedene Angebote gezielt Jugendliche mit und ohne Fluchterfahrung zusammenbringen.

Für geflüchtete Jugendliche ist es häufig schwierig, in ihrer Freizeit mit gleichaltrigen deutschen Jugendlichen in Kontakt zu kommen. Gleichermaßen haben Jugendliche unserer Schule ihr Bedauern darüber geäußert, dass es so wenig Berührungspunkte mit gleichaltrigen geflüchteten Jugendlichen gibt. Durch das Projekt möchten sie die Kontaktaufnahme und Verstetigung von Kontakten zwischen den Jugendlichen aus der Region und den jugendlichen Neubürgern unterstützen.

Für das erste Kennenlerntreffen am 18.02.17 überlegten sich die Jugendlichen, gemeinsam kochen zu wollen. So steuerten wir nach einem freudigen Empfang im Elisabethstift gleich in die Küche, wo ein riesiger Berg Kartoffeln darauf wartete, geschält zu werden. Doch es gab genug fleißige Hände, sodass die Arbeit schnell gemacht war. Während das Essen noch vor sich hin köchelte, zeigten uns die Jugendlichen das Haus und ihre Zimmer. Auch für Tischtennis und Kicker blieb noch genug Zeit, bis wir uns dann alle mit hungrigen Mägen über das leckere Essen hermachten.  

Im Anschluss wurden Ideen für weitere gemeinsame Aktionen gesammelt. Das Ergebnis klingt vielversprechend. Von der Kanutour über einen Breakdance-Workshop bis hin zum Abenteuer im Hochseilgarten stehen einige Highlights auf dem Programm, die dank der Unterstützung des Lokalen Aktionsplanes Märkisch-Oderland (LAP) umgesetzt werden können. Auch das CVJM Wriezen wird zukünftig an einzelnen Aktionen beteiligt sein.

Falls Schülerinnen und Schüler des Evangelischen Johanniter-Gymnasiums (ab Klasse 9) jetzt noch Interesse am Mitmachen bekommen, kann über die Schulsozialarbeiterin Judith Moser mehr über die Initiative in Erfahrung gebracht werden.