Herzlich willkommen auf unseren Webseiten

"Lernen mit Kopf, Herz und Hand", so lautet das Motto unserer jungen Schule. Das Evangelische Johanniter-Gymnasium verbindet christliche Bildungstraditionen mit innovativer Pädagogik. Wir hoffen, Sie erfahren auf unserer Website, was Sie über unsere Schule wissen möchten, und besuchen uns häufig.

Gymnasium auf dem Landestreffen "Schule ohne Rassismus" präsent
Am 13.11.2017 fuhr eine kleine Delegation aus drei Schülerinnen gemeinsam mit der Schulsozialpädagogin Judith Moser nach Potsdam in den Landtag zum diesjährigen Landestreffen der Schulen ohne Rassismus. In diesem Jahr widmete sich das Landestreffen der Vielfalt des gesellschaftlichen Zusammenlebens. Am Vormittag blickten die Schülerinnen in themenspezifischen Workshops auf ihre durch Unterschiede geprägten Lebenswirklichkeiten.

Am Nachmittag wurde dann in den regionalen Ideenbörsen lebhaft diskutiert: Was heißt es eigentlich, eine Schule ohne Rassismus zu sein und was muss man dafür tun? Jede Schule stellte die im letzten Schuljahr stattgefundenen Projekte vor und es wurden Ideen und Erfahrungen ausgetauscht, wie der Titel an den Schulen mit Leben gefüllt werden kann.  

Vorurteile, so der Erkenntnisgewinn nach diesem Tag, sind kein Verbrechen. Im Gegenteil.  Jeder Mensch hat Vorurteile und diese erfüllen auch eine wichtige Funktion, nämlich die der Orientierung und der Ordnung. Wichtig ist jedoch, dass man sich seiner Vorurteile bewusst ist und sich in seinen Handlungen nicht von diesen leiten lässt. Sonst kann aus Vorurteilen ganz schnell diskriminierendes Verhalten werden. Und das gilt es an einer Schule ohne Rassismus zu verhindern.