Diese Webseite nutzt Cookies

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.
Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Im Unterricht: The Big Challenge - der europaweite Englisch Wettbewerb

Überrascht von ihrem Erfolg beim Englisch Wettbewerb The Big Challenge  war Michelle Jonas aus der Klasse 7b allem Anschein nach nicht, denn wie in den Jahren zuvor hatte sie nach eigenem Bekunden auch 2016 wieder „den Rekord geknackt“ -  soweit für sie also ‚business as usual‘ … Von allen teilnehmenden Schülerinnen und Schülern unserer beiden 7. Klassen erreichte Michelle schulintern den 1. Platz, gefolgt von Cora Jarchow aus der Klasse 7a.

Traditionell nehmen alle Siebtklässlerinnen und Siebtklässler unserer Schule an diesem europaweiten Englisch Wettbewerb teil. Im Schuljahr 2015/16 wetteiferten sie mit fast 36.000 Gleichaltrigen aus Frankreich, den Niederlanden, Österreich, Polen, Schweden und Spanien um die besten Platzierungen. Die Testergebnisse fließen allerdings nicht in die Bewertung im Fach Englisch ein.

Anfang Mai wurde der Test geschrieben, die Ergebnisse erreichten uns im Juli. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhielten nach der zentralen Auswertung eine Urkunde und konnten sich zudem entweder ein schönes Poster von London oder New York mit nach Hause nehmen. Die Bestplatzierten durften sich zusätzlich noch an einer Auswahl von englischsprachigen Lektüreheften und Comics, Bleistiften im London Style, Schlüsselanhängern und Hausaufgabenheften bedienen.

Gefragt danach, ob sich die Teilnahme an diesem Wettbewerb lohne, bejahten sowohl die erfolgreich teilnehmenden Achtklässler, Rebekka Sauermann (Klasse 8b) und Paul Walter (Klasse 8a), als auch  Michelle Jonas diese Frage, obwohl letztere freiwillig auf jedes Geschenk für ihre Leistung verzichtete. Christine Mohr, Juli 2016

Im Bild: Paul Walther (8a), Rebekka Sauermann (8b), Michelle Jonas (7b), Cora Jarchow (7a) und Fachlehrerin Christine Mohr.