Diese Webseite nutzt Cookies

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.
Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Schreibwettbewerb zum Tag der Deutschen Einheit

„Schreib Geschichte“ lautete der vom Staatsministerium Baden-Württemberg ausgelobte Schreibwettbewerb, an dem auch die 17-jährige Alica Hirseland, Schülerin am Evangelischen Johanniter-Gymnasium Wriezen, teilnahm. Sie ist eine der Gewinnerinnen und fährt auf Kosten des Baden-Württembergischen Staatsministeriums Anfang Oktober nach Stuttgart, um zusammen mit 24 anderen Gewinnern, unterstützt von Journalisten und Grafikern der beiden großen Stuttgarter Tageszeitungen die offizielle Zeitung zum Tag der Deutschen Einheit erstellen.

Alica freut sich nicht nur über die Reise nach Stuttgart, sondern vor allem auch darüber, journalistische Erfahrungen beim Zeitungsmachen zu sammeln, denn für die Schülerin des 11. Jahrgangs, die für ihr Leben gerne Geschichten schreibt, stellt sich natürlich auch die Frage, ob sie aus ihrer Passion nach dem Abitur auch einen Beruf machen kann.

Aufgabe des Wettbewerbs, der sich speziell an junge Menschen zwischen 16 und 25 Jahren wandte, die also die Wiedervereinigung nicht selbst erlebt, sondern nur aus zweiter Hand kennengelernt hatten, in einer Geschichte ihre Sicht auf die deutsche Wiedervereinigung zu schreiben. Für Ruben, die Hauptperson in Alicas Geschichte „Traum von gestern“, der sich 1989 in Alicas Alter befand, war es ein großer Schritt in ein neues und befriedigenderes Leben.

Mehr Informationen zum Thema unter

Externer Linkhttp://www.tag-der-deutschen-einheit.de/schreib-geschichte/

Nach oben