Diese Webseite nutzt Cookies

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.
Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Erfolgreiche Teilnahme beim Wettbewerb der Telefonseelsorge

Schüler des Evangelischen Johanniter-Gymnasiums Wriezen haben erfolgreich am Kreativwettbewerb der Berliner Telefonseelsorge teilgenommen. Ziel des Wettbewerbs sollte es sein, darauf aufmerksam zu machen, dass jährlich allein in Deutschland über 1000 Jugendliche Selbstmord begehen - eine Zahl, die nachdenklich stimmt und unbedingt gesenkt werden muss. Schüler aus Berlin und Brandenburg waren dazu aufgerufen, sich künstlerisch mit dem Thema zu befassen und mittels Videoclip, Bild, Gedicht oder Song zum Ausdruck zu bringen, dass Suizid niemals eine Lösung sein kann.

Zwei der von den Wriezener Gymnasiasten eingereichten Beiträge landeten schließlich in der Kategorie Bild auf dem ersten und zweiten Platz und übertrafen damit sogar noch die guten Ergebnisse des letzten Jahres. Zwei weitere Schülerinnen der 10. Klasse erreichten mit Ihren Arbeiten eine Nominierung.

Die Preisträger erhielten aus den Händen von Berlins Gesundheitssenator Mario Czaja neben einer Urkunde auch ein erhebliches Preisgeld zur Unterstützung der Klassenkasse.

Externer LinkLink zu den Wettbewerbsbeiträgen

Externer LinkLink zur Telefonseelsorge Berlin

Nach oben