Diese Webseite nutzt Cookies

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.
Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Herzlich willkommen auf unseren Webseiten

"Lernen mit Kopf, Herz und Hand", so lautet das Motto unserer jungen Schule. Das Evangelische Johanniter-Gymnasium verbindet christliche Bildungstraditionen mit innovativer Pädagogik. Wir hoffen, Sie erfahren auf unserer Website, was Sie über unsere Schule wissen möchten, und besuchen uns häufig.

Auszeichnung für sehr erfolgreiches Experimentieren

Am 11.08.2019 fand in der PCK Raffinerie GmbH Schwedt die Auszeichnungsveranstaltung des Experimentalwettbewerbs Chemkids statt. Dieser wird seit 14 Jahren für Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 4 bis 8 in den Bundesländern Brandenburg, Berlin, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen durchgeführt. Mehr...

Alternativer Nobelpreisträger ruft zum Umdenken auf

„Gestern sind Menschen miteinander ins Gespräch gekommen, die sich sonst wohl nur feindselig beäugen würden“ berichtet die Schülerin Liliane Schur am nächsten Morgen vor dem Physikkurs der 12. Klasse und meint die Podiumsdiskussion von Vertretern aus Landwirtschaft, Naturschutz, Politik und Wissenschaft, die am 13. August in der Aula der Evangelischen Johanniter-Schulen Wriezen stattfand. Die Aula war gefüllt bis auf den letzten Platz, als Schulleiterin Annette Hollitzer-Bennör den Abend eröffnete mit dem Hinweis darauf, dass Bildung für Nachhaltigkeit ein zentraler Bestandteil des schulinternen Rahmenlehrplans an den Johanniter-Schulen darstellt und in diesem Schuljahr fächerverbindende Themen der Nachhaltigkeit in den besonderen Fokus von Unterricht, freier Planarbeit und Projekten... Mehr...

Schulsanitätsdienst erhält den Michael-Tiedje-Preis 2019

Anlässlich des 10jährigen Bestehens des Evangelischen Johanniter-Gymnasiums Wriezen stiftete Hans-Georg von der Marwitz im Jahre 2017 den mit einer Geldsumme dotierten „Michael-Tiedje-Preis“. Mit diesem Preis, in Würdigung des Gründungsschulleiters Michael Tiedje, sollten zukünftig jährlich junge Menschen geehrt werden, die sich in besonderer Weise um das Gemeinwohl oder das Wohl der Schülerinnen und Schüler der Evangelischen Johanniter-Schulen verdient gemacht haben. Mehr...

Festgottesdienst in der kurstädtischen St. Nikolai-Kirche zum Schuljahresanfang

Im Rahmen eines Festgottesdienstes am 11. August 2019 konnten an den Evangelischen Johanniter-Schulen Wriezen insgesamt 40 Schülerinnen und Schüler in die beiden neuen siebten Klassen sowie zwei Schülerinnen in höhere Klassenstufen aufgenommen werden. Zusätzlich wurde das Kollegium mit sieben weiteren neuen Lehrerinnen und Lehrern verstärkt. Eine Besonderheit: Erstmals fand der Festgottesdienst in der Bad Freienwalder Nikolaikirche statt. Mehr...

Feierlicher Einschulungsgottesdienst der Grundschule

In ungewohnter Atmosphäre fand in diesem Jahr der Einschulungsgottesdienst unserer Erstklässlerinnen und Erstklässler statt. Sehr feierlich und mit dem 04.08.2019 schon einen Tag vor dem offiziellen Schulbeginn am Montag zogen die 24 neuen Schülerinnen und Schüler am Sonntagnachmittag gemeinsam mit Johanniterrittern der Brandenburgischen Provinzial-Genossenschaft des Johanniterordens, Klassenleiter Nico Müller, Erzieherin Katharina Heinemann und Schulleiterin Annette Hollitzer-Bennör in die Aula der Schule ein. Mehr...

„Lüdersdorf darf nicht sterben!“ – Podiumsdiskussion mit Professor Succow

Unter diesem Motto steht eine Diskussionsveranstaltung an den Evangelischen Johanniter-Schulen in Wriezen am 13.08.2019. Der Wriezener Ehrenbürger und Preisträger des „Alternativen Nobelpreises“ Prof. em. Dr. Michael Succow wird ab 17 Uhr in der Aula der Johanniter-Schulen über die Landwirtschaft in Märkisch-Oderland diskutieren – mit Praktikern, Politikern, Naturschützern und Anwohnern.  Mehr...

Sozialdiakonisches Praktikum in Klasse 10 - eine spannende und wichtige Sache

Vom 11.06. bis zum 14.06.2019 waren die 10. Klassen der Evangelischen Johanniter-Schulen außer Haus. Ihre Aufgabe: Ein Sozialdiakonisches Praktikum absolvieren. Dabei ging es nicht nur – wie bei gewöhnlichen Praktika üblich – darum, Betriebe in der Region zu entdecken oder seinen Berufswunsch zu spezifizieren, sondern vor allem darum, die Welt der Pflegeberufe zu erkunden.  Mehr...

Gesprächscafé mit Geflüchteten – Migration hautnah im Politik-Unterricht

„Würden Sie uns bitte etwas über Ihre persönlichen Verhältnisse in Ihrem Heimatland berichten? Wie verlief Ihre Ankunft in Deutschland? „Warum mussten Sie fliehen?“ Diese und viele andere Fragen stellten die Schülerinnen und Schüler der siebten Klassen am 11. Juni 2019 Ihren eingeladenen Gästen aus der Gemeinschaftsunterkunft Bliesdorf. Herr Sajid aus Pakistan sowie Familie Soltani aus dem Iran berichteten von ihrer Heimat, ihrem Bemühen um Integration und den Schwierigkeiten des Asylverfahrens. Mehr...