Diese Webseite nutzt Cookies

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.
Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

2016: Sommerfeeling im Herbst an der Ostsee

Lange Strandspaziergänge, baden in den tosenden Wellen der Ostsee, bummeln an der Strandpromenade. Passt das zu regnerischem Wetter, fallendem Laub und auf Hochtouren laufenden Heizungen in kleinen Holzhütten direkt am Meer? Aber natürlich, fanden die neunten Klassen, die während der Klassenfahrtwoche die Insel Rügen erkundeten.

Klassenlehrerin Tina Prager-Lewin: „Tagsüber besichtigten wir Stralsund, erklommen die 366 Stufen der Marienkirche für einen beeindruckenden Rundumblick, waren shoppen, bummelten durchs verregnete Binz, genossen die Aussicht vom Leuchtturm auf Kap Arkona - dem nördlichsten Punkt Deutschlands  - und wanderten Hügel auf und Hügel ab durch den verwunschenen Buchenwald an der Steilküste mit dem Kreidefelsen.

An den Abenden wurde in den Hütten, die wir bewohnten, fleißig gekocht. Ali und Sohail, unsere neuen Schüler kochten für die ganze Gruppe pakistanisch und zusammen mit Arnaud, unserem Austauschschüler aus der französischen Schweiz spielten wir in internationaler Runde UNO. Als an einem der Küchenfenster ein „Drive in“ eröffnete und wir im Vorbeigehen Leckereien probieren durften, war auch unser Dessert gesichert. So erlebten wir auch im Herbst am Meer sommerliche Leichtigkeit“.