Diese Webseite nutzt Cookies

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.
Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Herbst 2012: Klassenfahrt der 7. Klassen nach Mötzow

Klassenfahrt in den Goldenen Herbst – was gibt es Schöneres? Bei noch fast sommerlichen Temperaturen reisten die beiden 7. Klassen des Evangelischen Johanniter-Gymnasiums vom 17. bis zum 19. Oktober 2012 nach Mötzow bei Brandenburg. Im idyllisch am Beetzsee gelegenen CVJM-Feriendorf standen mehr als nur Erlebnis und Abenteuer auf dem Programm.

Unter dem Titel „Ich – Du – Wir“ hatten die Betreuer und Teamer der Perspektivfabrik – einer Gesellschaft des CVJM – mehrere Programmpunkte vorbereitet, die den Zusammenhalt der Klassen und die gegenseitige Akzeptanz festigen sollten.
Bei einer Kanutour (mit ordentlich Wind) hieß es, die Kräfte zu bündeln – und die Arbeit zu teilen: Während zwei für ordentlich Vortrieb sorgen, gibt einer den Kurs an. Viel Spaß hatten die Klassen auch beim Bau einer „Phantasiestadt“, in der die Schülerinnen und Schüler Gebäude ganz nach ihren eigenen Vorstellungen gestalten konnten.
In der Freizeit stand die Kletterwand des Feriendorfs hoch im Kurs. Gesichert durch Klassenlehrer Frank Hampel – selbst Bergsteiger – versuchten sich überwiegend die Mädchen der Klassen an immer schwierigeren Routen. Natürlich durfte während der Klassenfahrt auch die abendliche Disco nicht fehlen.

„Viel zu schnell war die Zeit vorbei“ - so das einmütige Resümee der Klassen nach zwei tollen Tagen.