Diese Webseite nutzt Cookies

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.
Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Februar 2011

Die Arbeit von Sabrina Desem (Klasse 9 b) ist im Rahmen der Projektwoche 2011 entstanden.

Zwei Tage haben die Schülerinnen und Schüler im Projekt Action Painting abstrakte und spielerische Maltechniken ausprobiert. Es wurde eben nicht nur mit Pinseln, sondern mit sehr unterschiedlichen Gegenständen wie beispielsweise Luftballons, Spülbürsten, Schwämmen, Kunststoffbechern, Lackierrollen, Händen und Füßen gearbeitet. Dieser Form der Malerei liegt keine präzise Bildkomposition zugrunde, vielmehr steht der dynamische und situative Malvorgang im Vordergrund.