Diese Webseite nutzt Cookies

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.
Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Kunstwerk des Monats März 2015

Katharina Scholkmann, Kunst-Lehrerin der Oberstufe, hatte den Kursteilnehmern der 11. Jahrgangsstufe die Aufgabe gestellt, die eigene Person in einer selbst gewählten Umgebung malerisch darzustellen. Es wurde mit Arcyl-Farben auf A2-Papier gearbeitet.

"Besonders interessant finde ich den Kontrast zwischen der durchgezeichneten linken Bildhälfte, in der Hermann Winter sich in Rückenansicht dargestellt hat, und dem offenen rechten Bereich, dem gleißenden Sonnenlicht. Die Sonne ist hier mit ihrer ganzen Strahlkraft und der Unmöglichkeit, diese mit dem menschlichen Auge präzise zu erfassen, wiedergegeben", so die Einschätzung von Kunst-Lehrerin Michaela Nürnberg.