Diese Webseite nutzt Cookies

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.
Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Herzlich willkommen auf unseren Webseiten

"Lernen mit Kopf, Herz und Hand", so lautet das Motto unserer jungen Schule. Das Evangelische Johanniter-Gymnasium verbindet christliche Bildungstraditionen mit innovativer Pädagogik. Wir hoffen, Sie erfahren auf unserer Website, was Sie über unsere Schule wissen möchten, und besuchen uns häufig.

Liliane Sophie Schur erhält Begabtenstipendium der Stadt Wriezen
Immer freundlich und hilfsbereit und zudem vielseitig talentiert und sehr fleißig – das ist Lilly aus der 10a des Evangelischen Johannitergymnasiums Wriezen. Mit einem Notendurchschnitt von sagenhaften 1,0 beweist sie ihre besonderen Begabungen, die sowohl im musischen, im sportlichen wie im naturwissenschaftlichen Bereich liegen. Im Jahre 2016 kam sie in die Endrunde der Landesolympiade Physik, sie spielt Akkordeon und geht zweimal in der Woche zum Judotraining im Verein „Bushido Wriezen“. Als Trainingsbegleiterin ist sie bei den kleinen Judoka sehr beliebt.

So verwundert es nicht, dass Lilly das Begabtenstipendium der Stadt Wriezen 2017 verliehen bekam. Am Donnerstag vor Weihnachten überreichten die Kämmerin Angelika Kerstenski und der Vorsitzende der Stadtverordnetenversammlung Wolfgang Skor die Auszeichnung, die immerhin mit 50 € pro Monat dotiert ist.

Die Auszeichnung wird jährlich an besonders begabte Schülerinnen und Schüler verliehen, die in Wriezen wohnen und zur Schule gehen und sich außerdem in ihrer Freizeit ehrenamtlich engagieren. Wir gratulieren Liliane zu dieser tollen Auszeichnung! (Dr. Martin Jenssen, stellv. Schulleiter)