Diese Webseite nutzt Cookies

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.
Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Herzlich willkommen auf unseren Webseiten

"Lernen mit Kopf, Herz und Hand", so lautet das Motto unserer jungen Schule. Das Evangelische Johanniter-Gymnasium verbindet christliche Bildungstraditionen mit innovativer Pädagogik. Wir hoffen, Sie erfahren auf unserer Website, was Sie über unsere Schule wissen möchten, und besuchen uns häufig.

Klettern, Wandern, Genuss in der sächsischen Schweiz
Nach zwei Jahren Bahnfahrt machten sich die beiden 9. Klassen in diesem Jahr erstmals im komfortablen Bus auf die Reise. Ziel war die Sächsische Schweiz. Entsprechend hoheitlich wurde dann auf Burg Hohenstein residiert, wo während der Freizeit Burghof, Burggarten und die vom täglich geöffneten Burgturm zu bestaunende großartige Aussicht zur freien Verfügung standen.

Zahlreiche Aktivitäten machten die Reise zu einem besonderen Erlebnis. Eher beschaulich war ein Ausflug ins nahegelegene Freizeitbad oder die Besichtigung der Festung Königstein. Herausfordernder war dann bereits eine Höhlenwanderung, während der mit Helm und Kopflampe nicht etwa auf ausgetretenen Wegen, sondern durch besorgniserregend enge Einschlupflöcher die Berge von innen in Augenschein genommen wurden.

Die glücklichsten Gesichter allerdings konnten am letzten Tag beim Klettern beobachtet werden. An drei Stationen wurde für viele der Adrenalinpegel fast unerträglich. Mit viel Motivation und unter fachlicher Anleitung konnten am Ende alle Teilnehmer gut vertäut ihren eigenen kleinen „Schweinehund“ zu einer Kletterpartie überreden.

Foto: Klassenlehrer Tom Schwenk beim Abseilen.