Diese Webseite nutzt Cookies

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.
Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Herzlich willkommen auf unseren Webseiten

"Lernen mit Kopf, Herz und Hand", so lautet das Motto unserer jungen Schule. Das Evangelische Johanniter-Gymnasium verbindet christliche Bildungstraditionen mit innovativer Pädagogik. Wir hoffen, Sie erfahren auf unserer Website, was Sie über unsere Schule wissen möchten, und besuchen uns häufig.

Pack die Badehose ein - Schwimmwoche der Johanniter-Schulen
Unter diesem Motto tauschten die Schülerinnen und Schüler der siebten und achten Jahrgangsstufe in der letzten Augustwoche Bücher und Hefte gegen Badekleidung und absolvierten ihre Schwimmwoche im Freibad Bad Freienwalde. Bei traumhaftem Wetter und hochsommerlichen Temperaturen ging es fünf Tage lang darum, Schwimmtechniken zu erlernen, Baderegeln zu verinnerlichen und auch die am Anfang der Woche aufgestellten persönlichen Zeiten über 50 Meter zu verbessern.

Geleitet von Sportlehrer Tom Schwenk und unterstützt durch die Rettungsschwimmer Frank Hampel und Benjamin Franke sowie weitere Lehrkräfte, wurde ein enger Zeitplan eingehalten. So wechselten sich Einheiten im Wasser mit Lern- und Freizeiten ab. Schließlich wurde am Donnerstag ein nicht ganz so leichter Test geschrieben, andererseits sollte auch der Spaß nicht zu kurz kommen. So nutzten die Mädchen und Jungen ihre freie Zeit zum Baden und Fußballspielen, aber auch, um sich vor Ort am Kiosk mit einem kleinen Imbiss zu stärken.

Am Freitag dann konnten alle Schülerinnen und Schüler, die sich dieser Herausforderung stellen wollten, ein Schwimmabzeichen erwerben. Viele nutzten diese Chance; andere bekamen die Gelegenheit, ihre Noten für Technik und Startsprung oder ihre Zeiten zu verbessern. Immerhin gehen die Ergebnisse der Woche in die Sportnote ein!

Eine Überraschung hatte Sportlehrer Tom Schwenk auch noch parat: Acht ausgewählte Mädchen und Jungen der Grundschule, die am Ende des vergangenen Schuljahres erfolgreich an der Schwimmolympiade teilgenommen hatten, durften ab Mittwoch ebenfalls am Schwimmen teilnehmen und erhielten Extra-Übungseinheiten. So stand für sie speziell die Verbesserung der Schwimmtechnik im Vordergrund.

Das Fazit am Ende dieser sehr sportlichen Woche könnte man so zusammenfassen: Es war anstrengend, hat aber auch allen Beteiligten viel Spaß gemacht. (Sylke Stroka)

Foto: Mit großer Begeisterung beim zusätzlichen Training dabei - die Schwimmerinnen und Schwimmer der Grundschule