Diese Webseite nutzt Cookies

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.
Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Herzlich willkommen auf unseren Webseiten

"Lernen mit Kopf, Herz und Hand", so lautet das Motto unserer jungen Schule. Das Evangelische Johanniter-Gymnasium verbindet christliche Bildungstraditionen mit innovativer Pädagogik. Wir hoffen, Sie erfahren auf unserer Website, was Sie über unsere Schule wissen möchten, und besuchen uns häufig.

Klassenfahrt nach Mötzow – eine schöne Tradition an unseren Schulen
„Mötzow, wir kommen!“, riefen auch in diesem Herbst wieder die beiden 7. Klassen mit großer Vorfreude, die nicht enttäuscht wurde. An den Johanniter-Schulen hat sich als schöne Tradition entwickelt, dass die Neulinge am Gymnasium ihre erste Klassenfahrt zur PerspektivFabrik des CVJM-Ostwerk e.V. in der Nähe von Brandenburg an der Havel unternehmen, um sich besser kennenzulernen und sich im Teambuilding zu üben.

Vom 17. bis 20.09.2019 wohnten beide Klassen in acht großzügigen, bunten Ferienhäusern auf weitläufigem Gelände mit See, Wald, Kletter- und Spielmöglichkeiten. Zwei Erlebnispädagogen betreuten die beiden Gruppen, die diesmal nach Mädchen und Jungen klassenübergreifend aufgeteilt waren. Alle lernten sich selbst und andere besser kennen und genossen ein abwechslungsreiches Programm. In Kleingruppen bauten die Jungen und Mädchen Flöße und probierten sie auf dem nicht mehr allzu warmen See aus. Glücklicherweise gingen nur eineinhalb Flöße ohne Gefahr für Leib und Leben unter.

Steinöfen wurden mit großem Einsatz per Hand aber ohne Mörtel gebaut, mit heruntergefallenen Zweigen und Ästen aus dem Wald befeuert, schließlich Brötchen darin gebacken, die dann genüsslich gemeinsam verspeist wurden. Eine besondere Herausforderung an Teamfähigkeit, gute Kommunikation und Geschicklichkeit stellte das Balancieren auf der Slackline, der sogenannte MohawkWalk dar, der alle begeisterte.

Den kommenden 7. Klassen können wir nur sagen: „Die Klassenfahrt nach Mötzow ist toll!“ (Christine Mohr, Klassenlehrerin der 7b)