Diese Webseite nutzt Cookies

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.
Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Herzlich willkommen auf unseren Webseiten

"Lernen mit Kopf, Herz und Hand", so lautet das Motto unserer jungen Schule. Das Evangelische Johanniter-Gymnasium verbindet christliche Bildungstraditionen mit innovativer Pädagogik. Wir hoffen, Sie erfahren auf unserer Website, was Sie über unsere Schule wissen möchten, und besuchen uns häufig.

Vorlesetag - zuhören, was andere (vor-)lesen
Über 690 000 Menschen haben am „Bundesweiten Vorlesetag 2019“ teilgenommen. Mit großer Begeisterung waren auch die Evangelischen Johanniter-Schulen Wriezen dabei, die seit 2007 bereits zum dreizehnten Mal einen Vorlesetag veranstalteten. 160 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 1 bis 8 haben sich gegenseitig schöne, spannende, einfühlsame oder lustige Geschichten aus ihren persönlichen Lieblingsbüchern vorgelesen.

Vorlesen ist „wie eine gemeinsame Reise an einen anderen Ort. Wenn man sie zusammen unternimmt, bleibt etwas, über das man sich austauschen und an das man sich gemeinsam erinnern kann“, sagte Schulleiterin Annette Hollitzer-Bennör, die den Vorlesetag enthusiastisch verfolgte.

In besonderer Erinnerung wird manchen Schülerinnen und Schülern sicherlich die, auf eigenen Wunsch, erstmalig ins Leben gerufene XXL-Vorlesung bleiben. Hierbei haben sich kleine Gruppen ausschließlich mit der Lektüre eines Buches befasst, während andere Schülerinnen und Schüler kürzere Kostproben des Lesestoffes verschiedenster Buchtitel erhielten. 

„Die Geschichte, die ich gehört habe, war richtig lustig.“, sagte ein Schüler der ersten Klasse glücklich zum Abschluss des Tages. Lesen und zuhören macht Freude, daher dürfen sich die Teilnehmer und Teilnehmerinnen auch 2020 wieder über einen gemeinsamen Vorlesetag freuen. (Nico Müller, Grundschullehrer)