Diese Webseite nutzt Cookies

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.
Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Herzlich willkommen auf unseren Webseiten

"Lernen mit Kopf, Herz und Hand", so lautet das Motto unserer jungen Schule. Das Evangelische Johanniter-Gymnasium verbindet christliche Bildungstraditionen mit innovativer Pädagogik. Wir hoffen, Sie erfahren auf unserer Website, was Sie über unsere Schule wissen möchten, und besuchen uns häufig.

„Begegnen und genießen“ / LAP-Projekt für Demokratiepreis nominiert
Unter dem Motto „Begegnen und Genießen“ veranstalteten die Johanniter Unfallhilfe, die Evangelischen Johanniter-Schulen und der CVJM Wriezen am Freitag, den 27.09.2019, einen wunderbaren Abend in der Gemeinschaftsunterkunft in Bliesdorf. Insgesamt nahmen mehr als 60 Gäste und Bewohner daran teil. Ziel war es, durch das gemeinsame Zubereiten von Speisen die (Ess-)Gewohnheiten der unterschiedlichen Kulturen kennenzulernen und sich auszutauschen.

Nach einer kurzen Begrüßung und der Frage, ob denn jeder großen Hunger mitgebracht hätte, ging es auch schon los. In der Küche war es dann ziemlich eng: Hier wurde gebrutzelt, dort gebacken und Gemüse geschnitten. Bereits vor dem Verspeisen tauschten sich die Gäste aus und lachten gemeinsam. Alle freuten sich über die hergestellten Speisen und nach dem Essen wurde getanzt. 
Vielen Dank an die teilnehmenden Schülerinnen, Schüler und Eltern. 
Eine Wiederholung ist in jedem Fall geplant!

Die Veranstaltung „Begegnen und Genießen“ wurde von dem Lokalen Aktionsplan (LAP), aus dem Bundesprogramm des Bundesministeriums für Familien, Senioren, Frauen und Jugend „Demokratie fördern“, gefördert. „Inzwischen wurde das Projekt für den Demokratiepreis 2019 nominiert“, strahlt Schulsozialarbeiterin Janin Greve, „was uns alle mächtig stolz macht“.