Diese Webseite nutzt Cookies

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.
Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Herzlich willkommen auf unseren Webseiten

"Lernen mit Kopf, Herz und Hand", so lautet das Motto unserer jungen Schule. Das Evangelische Johanniter-Gymnasium verbindet christliche Bildungstraditionen mit innovativer Pädagogik. Wir hoffen, Sie erfahren auf unserer Website, was Sie über unsere Schule wissen möchten, und besuchen uns häufig.

Mitmachen angesagt - Ein Ausflug in die Zirkuswelt
Ein volles Zirkuszelt, begeisterte Eltern und stolze Kinder – mit diesen Eindrücken endete die Zirkusprojektwoche der Grundschule in der ersten Novemberwoche 2021. Unter professioneller Anleitung der Zirkusfamilie Sperlich und Endres übten die Kinder der Klassen 1 bis 6 verschiedene Darbietungen ein, um sich auf ihren großen Augenblick in der Manege vorzubereiten.

Ihre Auftritte als Seiltänzer, Akrobaten, Clowns, Tüchertänzer, Fakire, Tellerdreher, Feuerspucker und Hula-Hoop-Künstler waren unterhaltsam, begeisternd, bezaubernd und erstaunlich zugleich. Davon konnte sich das Publikum in zwei Aufführungen des Kinderzirkus „Aron“ auf dem Schützenplatz überzeugen.

„Ein rundum gelungenes Projekt, das wir in ein paar Jahren gerne wiederholen möchten“, bescheinigt die Grundschulkoordinatorin Cordula Schulz der Zirkuswoche. Die Kinder waren mit großer Freude und Eifer dabei. Neben den Bewegungen haben sie noch viel mehr gelernt: Sich gegenseitig zu unterstützen, aufeinander zu achten, Mut zuzusprechen, auch mal andere zu trösten, wenn etwas misslingt oder einfach die vielen kleinen Stars der Manege zu bewundern.(Nico Müller, Lehrer an der Grundschule / red)

Tipp: Mehr Fotos zum Projekt gibt es in der Galerie.