Diese Webseite nutzt Cookies

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.
Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Herzlich willkommen auf unseren Webseiten

"Lernen mit Kopf, Herz und Hand", so lautet das Motto unserer jungen Schule. Das Evangelische Johanniter-Gymnasium verbindet christliche Bildungstraditionen mit innovativer Pädagogik. Wir hoffen, Sie erfahren auf unserer Website, was Sie über unsere Schule wissen möchten, und besuchen uns häufig.

Auf Exkursion zur polnischen Partnerschule

Am Montag, den 1. Oktober fuhren die dritte und die vierte Klasse in Begleitung von Hortnerinnen, Lehrerinnen und der Schulleiterin Annette Hollitzer-Bennör zur neuen Partnerschule nach Gorzow in Polen. Lehrerein Cordula Schulze zieht aus ihrer Sicht ein positives Fazit: „Wir wurden freundlich empfangen: im Raum der dritten Klasse hatte man für uns ein kleines Café eingerichtet, in dem wir uns an einem üppigen, von den Eltern zusammengestellten Kuchenbüffet stärken konnten. Mehr...

Ein Streifzug in die Nachbarschaft – ein Schülerinnenbericht

Manchmal spielt der Zufall mit: So werden zur Zeit in der Wriezener Villa Blunk Malereien von der Künstlerin Sophie Fensch gezeigt. Die Ausstellung trägt den Titel „Horizontales Flimmern“. Die ausgestellten Arbeiten zeigen extrem reduzierte, ausdrucksstarke Landschaften. Mehr...

Gymnasiasten beim Workshop „Lernen trifft Leben“

Am 26. September 2018 fand im Brandenburger Schloss Gollwitz ein Workshop zum Thema "Lernen trifft Leben" statt. Im Schloss kamen Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgangsstufen 6-11 von verschiedenen Schulen zusammen, um sich in Gruppenarbeit dem Miteinander an unseren Schulen zu widmen.  Mehr...

Weltkindertag in Wriezen – die Johanniter-Schule waren dabei

Die Evangelischen Johanniter-Schulen waren auch zum Weltkindertag in Wriezen dabei. Jakob und Kevin aus der Klasse 10a führten mit Witz und Charme durch das Programm auf der Hauptbühne, die am Markt aufgebaut war. Die leitende Horterzieherin der Johanniter-Schulen, Jeannette Schefuß, hatte gemeinsam mit ihrem Team und vielen Eltern verschiedene Aktivitäten auf der Wilhelmstraße vorbereitet: „Wir hatten einen tollen Weltkindertag! Alle Kinder haben die vielen unterschiedlichen Attraktionen und den sonnigen Nachmittag genossen“, fasste sie den Tag zusammen, „der Marktplatz und die Wilhelmstraße in Wriezen waren von leuchtenden Kinderaugen und hellem Lachen erfüllt“. Mehr...

Die Kunst-AG fremdelt – Archäologie kann auch spannend sein

Im Wriezener Amtsblatt wurde ein öffentlicher Vortrag zu den Ausgrabungen in Eichwerder angekündigt; diese Veranstaltung sollte wieder mal ein Anlass sein, mit einigen Schülerinnen und Schülern der Kunst-AG die Räume der Schule zu verlassen. Grundsätzlich ist es ja bereichernd, über den eigenen Tellerrand zu schauen und sich mit zunächst fachfremden Inhalten zu beschäftigen.  Mehr...

Elias Grimm erhält Sonderpreis beim Wettbewerb der Telefonseelsorge Berlin

Beim überregionalen Wettbewerb der Berliner Telefonseelsorge hatten Schülerinnen und Schüler unseres Gymnasiums unterschiedliche Beiträge zum Thema "Suizid ist nicht die Lösung" eingereicht. In der Kategorie Musik wurden Elias Grimm (re.) und sein Freund Leon Henning (li.), der das Fontane-Gymnaisum in Strausberg besucht, mit einem Ehrenpreis ausgezeichnet. Mehr...

Adele erreicht 3. Platz beim internationalen Jugendwettbewerb „jung creativ“

Mit ihrer Erfindung einer „Gedankenlese-Cap“ hat Adele Berndt aus der Klasse 8b beim internationalen Jugendwettbewerb „jung creativ“ den 3. Platz belegt.  Mehr...

Stippvisite aus Hachioji

Seit vielen Jahren besteht eine Schulpartnerschaft zwischen der Hachioji Junior & Senior High School und den Johanniter-Schulen. Die weite Entfernung zwischen den Schulen macht einen regelmäßigen persönlichen Austausch schwierig. "Umso mehr freuten wir uns, am 30. August 2018 eine kleine Delegation aus Hachioji/Japan bei uns begrüßen zu dürfen" so Schulleiterin Annette Hollitzer-Bennör.  Mehr...